Dienst am 1.10. mit der FF Wahlstorf

Zum dritten gemeinsamen Dienst mit der Freiwilligen Feuerwehr Wahlstorf wurde eine Löschübung durchgeführt. Während die Wahlstorfer Wehr mit 10 Einsatzkräften die Löschwasserversorgung von der Schwentine bis zum Ortseingang Wittmoldt aufbaute, war die Wittmoldter Löschgruppe mit einer zweiten TS und insgesamt 9 Einsatzkräften dafür verantwortlich, das Übertreten eines angenommenen Flächenbrandes auf ein Wohnhaus zu verhindern. Die Zusammenarbeit klappte, bis auf ein verstopftes Ansaugrohr, reibungslos.