Dienst am 13. Juni: Wasserversorgung auf Gut Wittmoldt

Trotz des Datums am Freitag, den 13. verlief der Wasserentnahmeeinsatz auf Gut Wittmoldt zur Zufriedenheit aller Anwesenden. Mit dem Fahrzeug des Feuerlöschverbandes wurde eine Wasserentnahme an einer neuen, alten Wasserentnahmestelle auf Gut Wittmoldt durchgeführt. Dazu wurden ca. 30 Minuten lang rund 1.600 Liter Wasser pro Minute entnommen. Auch die FF Theresienhof unterstützte, weil eine Sauglänge fehlte. Im Beisein des Brandschutzingenieurs des Kreises Plön kündigte die Grundstückseigentümerin an, bis September eine Verrohrung zum Schacht herzustellen, so dass die Wasserentnahme vom Weg aus erfolgen kann.